Trillfingen

 Im Vorland der Schwäbischen Alb, am Übergang zur Gäu-Landschaft, liegt die Gemeinde Haigerloch-Trillfingen !.
Auf dem Höhenrücken zwischen Eyach- und Neckartal liegt es weithin sichtbar mit seiner markanten, vorwiegend gegen Süden gerichteten Kulisse, mit herrlichem Blick auf die Schwäbische Alb, vom Dreifaltigkeitsberg bei Spaichingen bis zur Achalm bei Reutlingen. Seit mindestens 700 Jahren n bewohnt und urkundlich erwähnt, bietet diese Gemeinde derzeit etwa 1400 Einwohnern eine Heimat. Dank der ertragreichen Böden, war seit alters her die Landwirtschaft der Haupterwerb der Einwohner, was ganz deutlich an der Gebäudestruktur des alten Ortskerns sichtbar wird. Durchsetzt mit Handwerks-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben für den Bedarf des täglichen Lebens.

Trotzdem waren viele der Vorfahren gezwungen, sich in der nahen und weiteren Umgebung um Arbeit umzusehen, oder Auszuwandern. So waren viele aus Trillfingen  mit dabei, als im 18.Jahrhundert eine Auswanderungswelle in die dünn besiedelten Gebiete der damaligen Donau Monarchien , dem heutigen Rumänien, einsetzte. Aber auch in die Vereinigten Staaten und in der Schweiz fanden viele Arbeit und Heimat. Erst mit der beginnenden Industrialisierung, im 19.Jahrhundert, besserte sich langsam die Lage der Einwohner. Infolge einer bis in die jüngste Vergangenheit andauernden mangelhaften Verkehrsanbindung, siedelten sich Industrie  nur sehr begrenzt in der  näheren Umgebung an, so dass auch heute die meisten der Bürger ihren Broterwerb in Balingen, Hechingen, Tübingen und vor allen Dingen im Ballungsraum Böblingen-Sindelfingen suchen und finden.

 Mit der Eingemeindung Trillfingens in die Stadt Haigerloch endete am 31.12.1972 die bisherige Selbständigkeit. Dies brachte der Gemeinde viele Vorteile.  Neben der  Dorfkirche "SanktValentin" ( 1 )die im Jahre 1842 in ihrer heutigen Gestalt fertiggestellt wurde, erhebt sich auf dem höchsten Punkt unserer Gemeinde, die "Sankt Wendelinskapelle" ( 2 ). In der jetzigen Form wurde sie um 1775 errichtet. Sie ist zusammen mit dem ehemaligen Kindergarten, dem in den letzten Jahren völlig renovierten und zum Pfarrheim umfunktionierten Haus und dem säulenartigen Wasserturm ( 3 ), einer der markantesten Punkte unserer Gemeinde und von weither Blickfang in der Silhouette Trillfingens.

 

 

create & production by FORUM CREATIV 72401 Haigerloch/Trillfingen Seehofstrasse 25

3

2

1